Holy Harbour Gospel Choir

Interna Menü

Login Form

TambourinUnser Musikprogramm besteht aus einer stimmigen Mischung unterschiedlicher Musikstile. Neben zeitgenössischen Gospels und Spirituals singt der Chor auch die traditionellen Stücke unter Einsatz musikalischer Mittel aus Swing, Blues und Soul. Moderne Worships finden sich ebenso wie Bearbeitungen von indianischen und afrikanischen Gospels. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf vergospelter Folk- und Popmusik mit passendem Textinhalt. Neuerdings, seit 2017, nehmen wir auch vereinzelt Chorstücke in's Programm, die eher aus dem Pop-Bereich stammen.

Aufgrund der Anzahl der Stücke treffen wir für Konzerte eine Auswahl. Open-Air spielen wir überwiegend die fetzigen Stücke, in Kirchen sind auch einige besinnliche Lieder dabei, und bei Weihnachtskonzerten spielen wir natürlich Weihnachtliches.

Live-Stücke 2018: (Programm-Änderungen sind immer wieder möglich)

  • Lord of the dance (Irisches Tanzlied)
  • I will follow Him (aus Sister Act / Whoopi Goldberg)
  • Sailing (Rod Stewart)
  • Oh happy day (Edwin Hawkins Singers)
  • Hit the road, Jack! (Ray Charles)
  • Singa Yesu Singa (afrikanisch, mit Percussion)
  • Show me Lord (Judy Bailey)
  • Joshua fight the battle of Jericho (trad., Swing-Version)
  • The Lion sleeps tonight (div. Komponisten, Film: König der Löwen)
  • Shackles (Mary Mary)
  • When we believe (Lasse Axelsson)
  • Ain't nobody (Andrae Crouch, Swing)
  • You raise me up (Josh Groban)
  • Glory to God Almighty (Oslo Gospel Choir)
  • Yakanaka Vhangeri (afrikanisch, mit Percussion)
  • This train (Tyndale Thomas)
  • Evening Rise (native american spiritual)
  • Put your hand in the hand (70er Jahre Flower-Power)
  • Will the circle be unbroken (traditioneller Swing-Gospel)
  • Wild Mountain Thyme (traditioneller irisch-schottischer Folksong)